Zitate aus Douglas Adams, Macht's gut, und danke für den Fisch

S.20
Er blickte sich in der buntgescheckten Ansammlung von Raubmördern, Zuhältern und Plattenfirmenchefs um, die sich um die matten Lichtflecken herumdrückten, mit denen die tiefen Schatten des geheimnisvollen Barinneren getüpfelt waren. Sie guckten jetzt alle sehr bewußt in jede Richtung, bloß nicht in seine, und nahmen den Faden ihrer früheren Unterhaltung über Morde, Drogenringe und Plattenproduktionen wieder auf.

S.27
Tips für Außerirdische in New York: Landen, wo es einem gefällt, Central Park, überall. Niemand wird sich was draus machen oder auch nur Notiz davon nehmen. Überleben: Sich sofort einen Job als Taxifahrer besorgen. Der Job eines Taxifahrers besteht darin, Leute überallhin, wohin sie wollen, in dicken gelben Maschinen zu fahren, die Taxis heißen. Keine Sorge, wenn du nicht weißt, wie die Maschine funktioniert, wenn du die Sprache nicht sprichst, dich in der Geografie nicht auskennst, ja die ganze physikalische Grundstruktur nicht begreifst und dir lange grüne Antennen aus dem Kopf wachsen. Glaub mir, das ist die beste Art, absolut nicht aufzufallen.

S.49
Er ließ seinen Geist langsam und weit in die Erde hinabsinken - rieselnd, sickernd, sinkend. Er folgte der Erde durch deren Tage, ließ sich mit den Rhythmen ihrer Myriaden Pulsschläge treiben, sickerte durch das Netzwerk ihres Lebens, stieg in ihren Gezeiten und drehte sich mit ihrer Schwere.

S.51
Er tanzte geradezu zum Kühlschrank, nahm die drei am wenigsten schauerlichen Dinge raus, legte sie auf einen Teller und beobachtete sie sehr gespannt zwei Minuten lang. Da sie innerhalb dieser Zeit keinen Verusch machten, sich zu bewegen, nannte er sie Frühstück und aß sie.

S.78
Er sah den langen, langsamen Pazifikwellen zu, die über den Sand heranrollten, und wartete und wartete auf das Nichts, das, wie er wußte, jeden Moment passieren würde. Als die Zeit kam, daß es nicht passierte, passierte es pflichtgemäß nicht, und so verläpperte sich der Nachmittag, die Sonne hing hinter der langen Horizontlinie des Meeres unter, und der Tag war zu Ende.

S.135
"Achtung, eine wichtige Durchsage. Das ist Flug Nummer 121 nach Los Angeles. Wenn in Ihren Reiseplänen Los Angeles heute nicht vorgesehen ist, dann wäre jetzt der geeignetste Moment, wieder auszusteigen."

S.149
Sie fuhren in Arthurs Haus im West Country, stopften ein paar Handtücher und Sachen in eine Tasche und setzten sich ihn, um das zu tun, womit jeder galaktische Tramper am Ende die meiste Zeit zubringt. Sie warteten darauf, daß eine fliegende Untertasse vorbeikommt.
"'n Freund von mir hat das fünfzehn Jahre lang gemacht", sagte Arthur eines Abends, als sie völlig verzweifelt dasaßen und den Himmel beobachteten.

S.150
Er sah wirklich extrem mitgenommen aus, nicht bloß, als wäre er rückwärts durch eine Dornenhecke gezerrt worden, sondern als wäre die Hecke gleichzeitig rückwärts durch einen Mähdrescher gezerrt worden.

S.166
Und in dem Land Sevorbeupstry kamen sie zu der Großen Roten Ebene von Rars, die im Süden von den Quentulus-Quazgar- Bergen umschlossen wurde, auf deren Gipfel sie den ersterbenden Worten Praks zufolge in zehn Meter hohen Feuerlettern Gottes letzte Botschaft an seine Schöpfung finden würden. Nach den Worten Praks, wenn die Erinnerung Arthur keinen Streich spielte, wurde der Ort von der Lajestischen Vantra-Schale von Loob bewacht, und so war es denn auch. Es handelte sich um einen kleinen Mann mit einem komischen Hut, und er verkaufte ihnen eine Eintrittskarte.
"Halten Sie sich bitte links", sagte er, "halten Sie sich links", und sauste auf einem kleinen Roller weiter.
Sie bemerkten, daß sie nicht die ersten waren, die sich auf diesen Weg machten, denn der Pfad, der links um die Große Ebene herumführte, war ausgetreten und von Kiosken gesäumt.

S.174
Es steckt ein Sinn in dieser Geschichte, aber der ist dem Chronisten im Augenblick entfallen.

Zurück zur Homepage